Attraktionen – Der Erlebnis-Weihnachtsmarkt

beleuchtetes Riesenrad auf Markt im Hintergrund Dom und Severikirche
Foto: © Matthias Schmidt

Der Erfurter Weihnachtsmarkt präsentiert ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Attraktionen für Groß und Klein. Im Zentrum des Domplatzes steht die etwa 20 Meter hohe, festlich geschmückte Weihnachtstanne. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Weihnachtskrippe mit 14 nahezu lebensgroßen Holzfiguren. Kreative Anregungen rund um das Thema florale Weihnachtsdekoration bietet die außergewöhnliche Ausstellung des Egaparks unterhalb des Domberges.

Weitere Attraktionen sind der über fünf Meter hohe Adventskranz auf den Domstufen und die zwölf Meter hohe erzgebirgische Weihnachtspyramide.

Speziell für die kleineren Gäste wird viel geboten. Karussell sowie Riesenrad sind allseits beliebt und verbreiten viel Spaß und Freude. Jeden Adventssonntag zünden Kinder aus verschiedenen Kindergärten ihre selbst gestalteten Kerzen des Adventskranzes auf den Domstufen an. Anziehungspunkt sind seit vielen Jahren die szenisch gestalteten Märchen der Erfurter Künstler Hannelore Reichenbach und Kurt Buchspieß, die in einem zauberhaften Märchenwald auf dem Domplatz aufgebaut sind. Im Märchenwald können die Kleinen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und anschließend die Tiere des Streichelzoos bestaunen. Die Öko-Kinderbackstube stimmt die Kinder mit weihnachtlichem Duft auf die Adventszeit ein.