Eröffnung des 166. Erfurter Weihnachtsmarktes

22.11.2016 16:30 – 22.11.2016 19:00

Geschichten, Sagen und Märchen erfreuen das ganze Jahr über Jung und Alt. In der Weihnachtszeit aber, wenn es draußen zeitig dunkel wird und überall weihnachtliche Beleuchtung erstrahlt, erhalten sie eine besondere Bedeutung.

Zwei Frauen in Engelskostüm begleiten den Nikolaus mit Bischofsstab die Domstufen herab
Eröffnung des Weihnachtsmarktes 2014 Foto: © Matthias Schmidt
22.11.2016 19:00

Eröffnung des 166. Erfurter Weihnachtsmarktes

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Kulturdirektion
Veranstaltungsort Domplatz, Domstufen und Weihnachtsmarktbühne, Domplatz, 99084 Erfurt
Darsteller in Kostümen auf der Bühne
Foto: © Matthias Schmidt

Nicht nur in vielen Kinderzimmern werden Geschichten erzählt, sondern auch auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt dreht sich vieles um Märchen und den Märchenwald.

Dieser erfreut nunmehr seit über 50 Jahren die Besucher des Erfurter Weihnachtsmarktes und auch zur festlichen Weihnachtsmarkteröffnung wird ein Märchen, inszeniert vom Theater Erfurt, zum Leben erweckt.

In diesem Jahr führt das Theater Erfurt das Märchen „Das Feuerzeug“ auf.

Die Eröffnung beginnt aber bereits um 16:30 Uhr mit einer musikalischen Einstimmung durch den  Evangelische Posaunendienst sowie den Gospelchor „Heavens Garden“.

Nach der Aufführung des Weihnachtsmärchens wird Sankt Nikolaus die Himmelsleiter herabsteigen, um
gemeinsam mit dem Oberbürgermeister den 166. Erfurter Weihnachtsmarkt zu eröffnen.